vascoda hat ein Blog

vascoda hat nun ein Weblog. Das wirft Fragen auf. Nicht nur bei uns. Und kaum ist das Blog eingerichtet, so wird es auch schon wahrgenommen und kommentiert. Und das ist gut so, auch wenn es so eigentlich nicht geplant war.

Nun gut, los gehts. Zur ‚Eröffnung‘ möchten wir zwei von vielen Fragen beantworten.

Warum betreibt vascoda ein Weblog?

Es gibt verschiedene Wege, wie sich vascoda nach innen und nach außen präsentiert. Ob gut und ausreichend, ist wohl der Ansatz vieler kritischer Betrachtungen. vascoda hat von Anfang an aus vielen Richtungen Kritik erfahren. Berechtigte und mitunter bizarre. Das ist aber auch kein Wunder, da vascoda ja letztlich aus vielen Beteiligten besteht. vascoda ist nicht nur das Portal (welches es mit Sicherheit nie allen recht macht), sondern auch ein Netzwerk von Bibliotheken und Fachinformationsanbietern mit ihren jeweiligen Angeboten, Projekten und Anforderungen, die alle ihre eigene Sicht auf den Sinn und Zweck von vascoda haben und diese selbstverständlich auch vielfältig darstellen.

Dieses Blog ist für uns nun ein weiterer Weg, Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben, über Entwicklungen im Kontext von vascoda und den beteiligten Fachportalen zu informieren, die unterschiedlichen Wahrnehmungen und Anforderungen darzustellen und vielleicht der Weg, darüber mit der Fachcommunity und den interessierten NutzerInnen zu diskutieren.

Warum nutzen wir für das vascoda-Weblog einen Hoster ?

Nun, auf Mutmaßungen, wir würden uns nun bemühen, keine Steuergelder für ein eigenes System zu verschwenden, möchten wir nicht weiter eingehen. Der Grund ist einfach: weil es einfach und schnell geht.

Im Rahmen des DFG-Projektes vascoda 2010 ist vorgesehen, dass wir ein eigenes Blog betreiben und die zugrunde liegende Infrastruktur auch den Fachportalen zur Nachnutzung zur Verfügung stellen. Soll heißen, die Fachportale sollen sich bei Bedarf ihr eigenes Blog bei vascoda einrichten und/oder sich inhaltlich am vascoda-Blog beteiligen können. Gründe, warum eine an sich einfache Installation einer Blogsoftware Zeit und Ressourcen in Anspruch nehmen kann, gibt es viele. Da wir nicht warten wollen, bloggen wir vorerst hier.

Noch Fragen? Dann gerne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: