ZBW-Studie: World Wide Wissenschaft – Wie professionell Forschende im Internet arbeiten

Ein Beitrag von Dr. Doreen Siegfried, ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

Ob Plagiatsvorwürfe oder Datenschummelei – der hohe Erfolgsdruck im Wissenschaftsbetrieb treibt so manchen Wissenschaftler zu unehrenhaften Entscheidungen. Doch wie arbeiten Wissenschaftler eigentlich? Wo sind Hürden? Wo sind sie schlicht überfordert? Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft hat den wissenschaftlichen Alltag von Wirtschaftswissenschaftlern in Deutschland einmal unter die Lupe genommen. Die ZBW-Studie zeigt: Forschenden fällt es schwer, wissenschaftliche Güte von Recherchetreffern zu beurteilen – Möglichkeiten des elektronischen Publizierens sind weitestgehend unbekannt.

In der kürzlich fertig gestellten empirischen Studie mit quantitativen und qualitativen Untersuchungsanteilen wurden knapp 200 Forschende und Studierende der Fächer VWL und BWL zu ihrem Informationsmanagement befragt.
Die Studienergebnisse können Sie bei der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft bestellen bei Dr. Doreen Siegfried unter der E-Mail-Adresse „d.siegfried@zbw.eu“.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung der ZBW vom
18.02.2011 unter http://www.zbw.eu/presse/pressemitteilungen/2011_02_18.htm.
Infografiken zur Studie finden Sie hier: http://www.zbw.eu/presse/pressebilder/infografiken.htm.

Advertisements

Eine Antwort to “ZBW-Studie: World Wide Wissenschaft – Wie professionell Forschende im Internet arbeiten”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: